Bildnis einer Dame in Weiß
© SKD, Foto: Estel/Klut

Tizian – Die Dame in Weiß

Kaum ein Künstler wurde für seine Porträts so gefeiert wie Tizian. Kaiser, Fürsten, Adlige und reiche Auftraggeber saßen dem venezianischen Renaissance-Maler (um 1488 – 1576) Modell. Die „Dame in Weiß“ ist eines seiner anmutigsten, aber auch rätselhaftesten Bildnisse. Dieses Meisterwerk wird jetzt erstmals nach der Restaurierung in einer Ausstellung in Dresden vorgestellt. Die diffizilen Arbeitsschritte des Restaurators werden ebenso erläutert wie die Maltechnik des Künstlers.

  • Laufzeit 20.03.2010—15.08.2010
  • Öffnungszeiten aktuell Geschlossen

text1

Die „Dame in Weiß“ wirft viele Fragen auf. Ihre Identifizierung ist ungewiss: Handelt es sich um Tizians Tochter Lavinia oder um ein uneheliches Kind? Ist seine Geliebte dargestellt oder ein Ideal weiblicher Schönheit? Die Ausstellung untersucht diese Fragen im Kontext der venezianischen Porträtmalerei. Zu sehen sind Gemälde aus Venedig und Oberitalien, u. a. von Tizian, Veronese, Tintoretto und Leandro Bassano.

Bildnis eines Dogen im roten Mantel
© SKD, Foto: Estel/Klut
Leandro Bassano, eigtl. dal Ponte, Bildnis des Dogen Mario Grimani, um 1595/ 96 Öl auf Leinwand; 134 x 111

text2

Eigens werden dazu auch Werke aus dem Depot der Gemäldegalerie Alte Meister ans Tageslicht geholt. Eine weitere Sektion behandelt die Bedeutung der Farbe Weiß in der Mode der Zeit. Stellt das Gewand der „Dame in Weiß“ ein Brautkleid dar? Was verkörpert der Fächer in ihrer Hand, wer trägt solchen Schmuck? Historische Kleidungsstücke und Accessoires sowie einer der ganz seltenen erhaltenen Fahnenfächer vermitteln den sinnlichen Reiz in der Mode der Zeit. 

Bildnis eines Herrn mit einer Palme
© SKD, Foto: Estel/ Klut
Tiziano Vecellio, gen. Tizian, Bildnis eines Herrn mit einer Palme Öl auf Leinwand; 138 x 116 cm

Katalog

Das restaurierte Meisterwerk

Tizian. Die Dame in Weiß

(18,90 €, ISBN 978-3-940319-93-7)

weitere Ausstellungen

Weitere Ausstellungen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
09.03.2018 —03.06.2018
Gemälde der Hochzeit zu Kana
01.10.2016 —15.01.2017

Das Paradies auf Erden

im Kunsthalle im Lipsiusbau

Naturlandschaft mit Tieren
02.04.2011 —31.03.2012

Die Kunst der Aufklärung

Chinesisches Nationalmuseum, Peking

Gemälde mit einer Atelierszene
Zum Seitenanfang